Herzlich Willkommen liebe Weinfreunde

Schön – haben Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden.


einige Bilder aus unserem Alltag


grand Prix du vin suisse

Auch dieses Jahr haben wir wieder am Grand Prix du Vin Suisse teilgenommen und folgende Gold-Medaillen erzielt:

 

Riesling Sylvaner 2019

und

Pinot Gris 2019

 

Zudem ist unser Riesling Sylvaner 2019 für das Finale des Grand Prix du Vin Suisse nominiert. Er gehört somit zu den 6 besten Schweizer Weinen seiner Kategorie! Wir sind stolz und freuen uns auf die Preisverleihung in Bern.

 

Erklärung vom Grand Prix du Vin Suisse:

https://swisswine.ch/de/aktualitaet/grand-prix-du-vin-suisse-947-praemierte-weine-und-einige-ueberraschende-nominierungen

 

Liste aller ausgezeichneten Weine:

https://www.vinea.ch/de/grand-prix-du-vin-suisse/


Biologischer Weinbau aus Liebe zur Natur

Ein sorgfältiger und nachhaltiger Umgang mit der Natur liegt uns sehr am Herzen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unsere Arbeit umweltfreundlicher und bewusster zu gestalten, um die Biozertifizierung zu erlangen.
Bereits in den letzten vier Jahren hat die Umstellung begonnen. Wir haben chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel zunehmend reduziert und neue Herangehensweisen ausprobiert / entdeckt, um mit Schädlingen / Krankheiten in den Reben umzugehen. Unverändert bleibt die Handarbeit. Wir pflegen die Reben und Ernten unsere Trauben weiterhin von Hand.

Neu gilt es natürlich Prozesse noch genauer zu beobachten und den Wingert auch als Teil des Lebensraumes von Insekten, Vögel oder Hasen zu verstehen. Willkommen Biodiversität. Die Veränderungen im Boden, die ausgeglichenen Reben zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir befinden uns nun also mitten in der Umstellungsphase. Ab dem Jahr 2021 sind wir dann ein zertifizierter biologischer Weinbaubetrieb.

Qualität, Handarbeit, Genuss, Tradition und neu auch Bio stehen in unserem Weinbaubetrieb an erster Stelle.


falstaff auszeichnung

Unser Pinot Noir Rosé überzeugt auch die Profis

 

Wir haben unseren Pinot Noir Rosé zur Blinddegustation des Falstaff Rosé Trophy 2020 eingeschickt und dieser überzeugte. Unser Rosé wurde mit 90 von 100 Punkten bewertet - was uns natürlich sehr freut.

 

Weinbeschrieb aus der Falstaff-Blinddegustation:
Fleischig-fruchtige Nase mit Noten von Sauerkirsche, Erdbeere, und rote Johannisbeere. Dazu etwas Grapefruit und Anklänge von Efeu. Gehaltvoller Auftakt am Gaumen, saftig, einladend, schöne, präsente Säure. Viel Schmelz und ein langer Abgang.

 

Bestellen Sie noch heute unsere Weine ganz bequem im Online-Shop.

 


wir strahlen in einem neuen look


Private Degustationen für Gruppen

Es freut uns, wenn Sie Freunde und Bekannte zu uns mitbringen – ein Zeichen dafür, dass die Freude an unseren Weinen ansteckend ist. Gerne bieten wir auf Voranmeldung individuelle Degustationen an.